Facebook Instagram LinkedIn Youtube
25. September 2020

Call for Participation | „Let’s Go Quo Vadis X Womenize!“

[ please notice english version below]

Das Mediennetzwerk.NRW und games.nrw e.V. unterstützen bis zu zwei NRW-Unternehmen der Gamesbranche mit „Let’s-Go“-Paketen zur Quo Vadis (28.-30. Oktober 2020) und Womenize! (29. Oktober 2020) während der digitalen gamesweekberlin pro experience.

Das „ Let’s-Go-Quo Vadis X Womenize!”-Paket 2020 beinhaltet:

  • 1 PRO X Digital Combo Ticket mit Zugängen zu
    …den Konferenzen Quo Vadis  und Womenize!, dem MeetToMatch-System und dem gamesweekberlin Discord Server.
    Bonus: Bis zu 100€ Discount für ein Ticket der gamesweekberlin 2021
  • 1 PRO X Digital Dev Ticket zur Quo Vadis
  • Showcase auf dem gamesweekberlin Discord Server
  • Pitch-Coaching mit Odile Limpach im Vorfeld der Konferenz
    (06. Oktober 2020, 14:00 – 16:00 Uhr, online)

Odile Limpach arbeitet als Strategic Consultant für Serious Games und Cross-Media-Projekte. Außerdem unterrichtet sie Game Economics und Entrepreneurship am Cologne Game Lab. Zwischen 2007 und 2014 war sie Geschäftsführerin des Entwicklerstudios Blue Byte. Davor war sie Geschäftsführerin der Ubisoft GmbH. Zudem ist sie Mitgründerin der SpielFabrique, eines Accelerator Programms für Startups und junge Entrepreneurs der Games-Branche.

Bewerbungen inklusive Pitch Deck (falls vorhanden) bitte bis spätestens Freitag, 02. Oktober 2020, 10:00 Uhr per E-Mail an letsgo@games.nrw. Weitere Informationen in den Teilnahmebedingungen, denen Teilnehmer mit der Bewerbung zustimmt.

Die Quo Vadis ist die zentrale B2B-Veranstaltung während der gamesweekberlin. Sie besteht aus Keynotes, Vorträgen, Roundtables und Workshops, die sich auf individuell zugeschnittene Tracks für Business Developer, Game Developer und Community Developer konzentrieren. Seit diesem Jahr ist die Quo Vadis Teil der gamesweekberlin PRO X, zusammen mit der Womenize! Games & Tech.

Unter anderem erwartet die Quo Vadis Jehanne Rousseau (CEO & Lead Writer Spiders, „GreedFall”), Christian Fonnesbech (Head of IP Development Deck13 Interactive, „The Surge”, „Lords of the Fallen”, uvm.), Riad Djemili (Co-Founder Maschinen-Mensch, „Curious Expedition”, „Codecks”) und weitere Speaker:innen.

Die Womenize! beleuchtet und dokumentiert Erfolgsgeschichten, verbindet Menschen und stellt die vielfältigen Talente der Gamesbranche in den Vordergrund. Die Bühne gehört den sHeroes! Sie ist eine Veranstaltungsreihe für Frauen und unterrepräsentierte Personen in der Games- oder Technologiebranche, darunter Personal- und Kulturmanager:innen, Entscheidungsträger:innen, Institutionen und Multiplikatoren.

Als Speaker:innen der Womenize! sind unter anderem Anja Thonig (Crowdfunding Campus), Antonia Bartning (Co-Founder Pitch Your Green Idea) sowie Ruth Lemmen (Freelance) angekündigt.— english version—


Medianetwork.NRW and games.nrw e.V. are supporting up to two additional NRW companies in the games industry with “Let’s-Go” packages for Quo Vadis (28th – 30th October 2020) and Womenize! (28th October 2020) during the digital gamesweekberlin pro experience (28th – 30th October 2020).

The „Let’s-Go-Quo Vadis X Womenize!” package 2020 includes:

  • 1 PRO X Combo ticket with access to…
    …Quo Vadis and Womenize!, MeetToMatch system and the gamesweekberlin Discord server
    Bonus: Up to 100€ discount off a ticket for gamesweekberlin 2021
  • 1 PRO X Digital Dev Ticket with access to Quo Vadis
  • Showcase within the gamesweekberlin Discord server
  • Pitch coaching with Odile Limpach before the conference
    (6th October 2020, 2:00 – 4:00 pm, online)

Odile Limpach works as strategic consultant for serious games and cross-media projects. Furthermore, she teaches Game Economics and Entrepreneurship at Cologne Game Lab. From 2007 to 2014, she was the managing director at Blue Byte. Before that she was the managing director of Ubisoft GmbH. She is also co-founder of SpielFabrique, an accelerator program for startups and young entrepreneurs in the games industry.

Please send applications including a pitch deck (if existing) via e-mail to info@games.nrw by Friday, October 2nd 2020, 10:00 am. For further information please refer to the conditions of participation, which is agreed to with application.

Quo Vadis is the core B2B event during gamesweekberlin. It consist of keynotes, talks, roundtables and workshops focusing on individually tailored tracks of business developers, game developers, community developers and other industries interested in digital games. In 2020, Quo Vadis is part of the gamesweekberlin Pro X, together with Womenize! Games & Tech.

Among others the Quo Vadis invited Jehanne Rousseau (CEO & Lead Writer Spiders, „GreedFall”), Christian Fonnesbech (Head of IP Development Deck13 Interactive, „The Surge”, „Lords of the Fallen”), Riad Djemili (Co-Founder Maschinen-Mensch, „Curious Expedition”, „Codecks”) and many more speakers.

Womenize! highlights and documents success stories, connects people and puts a spotlight on the diverse talents that exist within the games industry. The stage belongs to the sHeroes! which is an event series for women and under-represented people in the games or tech industry, including HR & culture managers, decision makers, institutions and multipliers.

Announced speakers of Womenize! are amongst others Anja Thonig (Crowdfunding Campus), Antonia Bartning (Co-Founder Pitch Your Green Idea) and Ruth Lemmen (Freelance).

< zurück

Staffelübergabe beim Match Me! im Kölner E-Werk: Till Hardy übernimmt Leitung von Sandra Winterberg

18. November 2022
Zum 1. Januar 2023 übernimmt die Film- und Medienstiftung NRW die Aufgaben ihres Tochter­unternehmens Mediencluster NRW GmbH, das das Mediennetzwerk NRW betreibt. Die Staffelübergabe erfolgte am Donnerstagabend beim Match Me! [ ... ]

#FemDevsMeetup und Mediennetzwerk.NRW laden zum Networking-Event nach Düsseldorf

27. Oktober 2022
Gemeinsam mit #FemDevsMeetup lädt das Mediennetzwerk.NRW am Event am 3. Februar 2022 ins Greatlive nach Köln ein. [ ... ]

"Together for one earth" in Köln-Mülheim: Erste Winter-Ausgabe des Medien.NRW Match Me! seit 2019

25. Oktober 2022
Das Match Me! am 17.11. bietet einmal mehr die Möglichkeit zum Austausch und zur persönlichen Vernetzung mit anderen Medienschaffenden aus ganz NRW. [ ... ]

22. Medien.NRW-Webinar mit Renate Schmid: Ist das schon Werbung? - Kennzeichnungspflichten und Urheberfragen beim Streaming

24. Oktober 2022
Wann sind Videos als Werbung zu kennzeichnen? Ist Eigenwerbung erlaubt? Fallen Lets Plays unter das Zitatrecht? Diese und weitere Fragen werden in dem Webinar anhand der rechtlichen Grundlagen von und mit Renate Schmid besprochen.  [ ... ]

Unternehmerreise “Experience-VR-Days-Europe” – Call for Participation

21. Oktober 2022
Die achte Ausgabe der "Immersive Tech Week" - organisiert von VR Days Europe - findet in diesem Jahr physisch vom 30. November bis 02. Dezember 2022 in Rotterdam statt. Und ihr könnt dabei sein! [ ... ]

Call for Participation: Medien.NRW "Game Discovery with…" Simon Krätschmer

18. Oktober 2022
das Mediennetzwerk.NRW kooperiert mit der Influencer-Agentur INSTINCT3 und bringt eure Spiele in einen dreistündigen Stream mit Rocket Beans-Veteran Simon Krätschmer! [ ... ]

Find Your Talents! am 3. November in Köln: Neues Netzwerk-Format für Freelancer:innen

11. Oktober 2022
Das Mediennetzwerk.NRW launcht am 3. November 2022 das neue Netzwerk-Format "Find Your Talents!". Mit der Aktion werden digitale Medienunternehmen aus Nordrhein-Westfalen bei ihrere Suche nach qualifiziertem Personal unterstützt. Gleichzeitig bekommen Freelancer:innen die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit in einer Art "Speed Darting" zu präsentieren und letztlich ihre Auftragslage zu verbessern. [ ... ]

Studie: Deutsche XR-Branche setzt rund 500 Mio. Euro um

05. Oktober 2022
Die deutsche XR-Branche rund um Virtual Reality (VR), Mixed Reality (MR) und Augmented Reality (AR) ist hoch attraktiv und wächst dynamisch. Aktuell gibt es in Deutschland 1.613 Unternehmen, die mit der Entwicklung und Herstellung von Extended Reality befasst sind - das ist ein Plus von 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 2021 erwirtschafteten die Unternehmen einen geschätzten Gesamtumsatz zwischen 490 und 550 Mio. Euro. [ ... ]

Das Mediennetzwerk.NRW wird finanziert durch das Land Nordrhein-Westfalen sowie mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen EUROPÄISCHE UNION Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE.NRW Investition in Wachstum und Beschäftigung