Facebook Instagram LinkedIn Youtube
30. Juli 2021

Medien.NRW: Fünf Unternehmen präsentieren sich am IAB

Das Mediennetzwerk.NRW und der Indie Arena Booth unterstützen fünf Games-Unternehmen aus NRW dabei, erfolgreich ihre Projekte der Community und vor Presse und Influencer:innen zu positionieren und mehr Sichtbarkeit während der digitalen gamescom zu erlangen. Christoph Schultz/Greycap aus Erkelenz („Cleo“), Buntspecht aus Köln („Fall of porcupine“), VestGames aus Datteln, („Eville“), EGOSOFT aus Würselen („X4: Foundations“) und Manatea Entertainment aus Hövelhof („Q – A Neon Platformer“) präsentieren sich und ihre Games vom 25.-29. August als Teil der digitalen „Digital Media Region NRW“ am Indie Arena Booth im Rahmen der gamescom 2021. In dem vom Mediennetzwerk.NRW ausgelobten Paket enthalten ist außerdem u.a. die Teilnahme an Sales-Event, Trailern und einem Marketing-Coaching.

Der Indie Arena Booth ist der weltweit größte, gemeinsame Entwicklerstand und bietet ein offenes Zuhause für unabhängige Spielentwickler:innen aus der ganzen Welt. Der IAB ist sowohl eine Plattform für Entwickler:innen als auch ein Showcase für jegliche Spiele zwischen Avantgarde und AAA. In diesem Jahr findet der weiterentwickelte Indie Arena Booth Online auf dem neuen Hub gamescom now statt.

Das Mediennetzwerk.NRW unterstützt heimischen Gamedeveloper am Standort, indem es für mehr Sichtbarkeit und Reichweite ihrer neuen Veröffentlichungen sorgt.

Im Auftrag der Landesregierung Nordrhein-Westfalen schafft es zentral und gemeinsam mit den Standortpartnern Angebote, um das Wachstum von innovativen Gründer:innen und Kreativunternehmen mit Fokus auf Games, Webvideo, XR/AR/VR, Online Audio und Mobile zu unterstützen. Das Mediennetzwerk.NRW ist ein Projekt der Mediencluster NRW GmbH, einer 100-prozentigen Tochter der Film- und Medienstiftung NRW GmbH.

< zurück

Guerilla Gaming am 23. September

14. September 2021
Guerilla Gaming eröffnet die Möglichkeit, an spannenden Orten im Düsseldorfer Zentrum zum Spielen zusammen zu kommen. Am 23. September präsentieren Tera Knights ihren Platformer Fairyfail. [ ... ]

"Digital Home" beim Places Festival

14. September 2021
Das Mediennetzwerk.NRW und der EDFVR setzen ihre Kooperation fort und präsentieren am Freitag, den 17. September 2021 um 15 Uhr ein Panel zu "Digital Home" auf dem Places Festival. Vier CDOs aus Gelsenkirchen, Bonn, Köln und Krefeld nehmen an der Diskussion um XR im Zuge der digitalen Transformation teil. [ ... ]

Mediennetzwerk.NRW sucht Verstärkung

25. August 2021
Ab sofort ist die Stelle der Referent:in Kommunikation & Social Media (m/w/d) zu besetzen. Bewerbungsfrist ist der 17. September 2021. [ ... ]

Neuer NRW Game Release: Lily & Leo

23. August 2021
Das junge Entwicklerstudio Cubidoo Entertainment aus der Nähe von Köln veröffentlicht heute das Lernspiel Die Abenteuer von Lily & Leo für IOS und Android. [ ... ]

Call for Participation: Guerilla Gaming

20. August 2021
Das Mediennetzwerk.NRW und das zakk - Zentrum für für Aktion, Kultur und Kommunikation unterstützen bis zu zwei Unternehmen aus NRW dabei, mit ihren Projekten mehr Sichtbarkeit im B2C-Markt zu erlangen. Guerilla Gaming eröffnet die Möglichkeit, an spannenden Orten im Düsseldorfer Zentrum zum Spielen zusammen zu kommen. [ ... ]

Medien.NRW kuratiert erste Game-Sounds-Compilation

19. August 2021
Das Mediennetzwerk.NRW veröffentlicht in Kooperation mit Blackscreen Records eine Auswahl von Musik und Sounds von Games aus der Region auf Vinyl unter dem Titel „Game on NRW – the Sounds“. [ ... ]

Deutscher Entwicklerpreis 2021: Jetzt Spiele einreichen!

19. August 2021
Spieleentwickler:innen, Publisher und Newcomer können ihre Spiele für den Deutschen Entwicklerpreis 2021 ab sofort hier einreichen und auf Auszeichnungen in insgesamt 15 Kategorien hoffen. [ ... ]

YouTopia am 1. September

18. August 2021
Das innovative Live-Event "YouTopia - Gemeinsam für die Umwelt" geht in die zweite Runde. Ab dem 1. September lenken namenhafte Creator:innen die maximale Aufmerksamkeit auf Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit. [ ... ]

Das Mediennetzwerk.NRW wird finanziert durch das Land Nordrhein-Westfalen sowie mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen EUROPÄISCHE UNION Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE.NRW Investition in Wachstum und Beschäftigung