Facebook Instagram LinkedIn Youtube

nachgefragt
bei …

Youlius-Gewinner:innen

Der Youlius Award für aufstrebende Creator wurde am 30. Januar 2021 zum fünfen Mal vergeben. In diesem Jahr wurden 14 Preise in elf Kategorien vergeben. Mehr über ihre Leidenschaft und einen Einblick in ihre Arbeit gibt es von den vier NRW-Gewinner:innen aus Bonn, Köln, Wuppertal und Essen.

Kategorie “NEWS, REVIEWS UND KOMMENTARE”. Christoph und Thomas lieben moderne Brettspiele und wollen mit dieser Begeisterung Menschen wieder zusammen an den Tisch bringen.

„Wir wollen noch viele Familien und Freundeskreise für Brettspiele begeistern!”

Better Board Games

„Auf unserem Kanal verbinden wir unserer Leidenschaften für Brettspiele und Videographie. Wir lieben es, Brettspiele kennen zu lernen, sich darüber auszutauschen, andere damit anzustecken und zusammenzubringen. Kreativ zu sein und sich stetig weiter zu entwickeln. Dabei versuchen wir unterhaltsam aber auch kurz und knackig zu sein. Wir wollen noch viele Familien und Freundeskreise für Brettspiele begeistern!”

Kategorie “VLOGS, REISEN & EVENTS”. Just Wojtek schürt das Fernweh. Auf dem Kanal geht es um achtsame Reisen und das Finden der persönlichen Freiheit.

„Wichtig ist mir besonderen Geschichten eine Stimme und eine Bühne zu geben.”

Just Wojtek

„Die Filme, die ich mache, drücken all das aus, was ich nicht in Worte fassen kann. Das gibt mir die Möglichkeit mich kreativ auszuleben und mitzuteilen. Dank des Film-Formats kombiniert mit dem Internet, geht das – so abgehoben sich das anhören mag – über Raum und Zeit hinaus. Ich hab wenig Interesse daran einzigartig oder besonders zu sein, wichtig ist mir viel mehr besonderen Geschichten und Gedanken, die uns als Menschen zusammenkommen lassen, eine Stimme und eine Bühne zu geben.”

Kategorie “MUSIK, KUNST & KULTUR”. Der Kanal des Autors und Stimmschauspielers verknüpft seine beiden Leidenschaften und veröffentlicht Hörspiele in Eigenproduktion.

„Ich habe mir schon immer Geschichten ausgedacht und Hörspiele geliebt.”

Louis Proll

„Hörspiele habe ich schon immer geliebt. Und ich hab mir schon immer Geschichten ausgedacht. Im Grunde kam 2012 am Ende meiner Schulzeit alles zusammen, dass ich mich entschieden habe, das Ganze professionell machen zu wollen. Vor allem meine Mischung aus Humor, Dramatik und der Erforschung menschlicher Grundsatzfragen und Konzepte auf spielerische, abstrakte Art dürfte etwas besonderes sein. Im Grunde möchte ich mit meinen Geschichten unterhalten und zum Nachdenken anregen – Freiheit ermutigen!”

Kategorie “KOCHEN UND BACKEN”. Auf ihrem Kanal Yammibean zeigen Sabina und Sven, wie einfach, vielseitig und wie lecker die vegane Lebensweise sein kann.

„Das Thema Veganismus ist für uns schon lange sehr wichtig, wir wollen das aber ohne den erhobenen Zeigefinger machen.”

Yammibean

„Das Thema Veganismus ist für uns schon lange sehr wichtig: wir haben Straßenaktivismus organisiert, wollten das aber auf eine positive und inspirierende Art ohne den erhobenen Zeigefinger machen. Und genau diese besondere Art transportieren wir in unseren Videos. So können wir das Thema sympathisch vermitteln und die Inhalte kreativ zum Ausdruck bringen. Wir haben sehr schnell Spaß an YouTube und dem aktiven Austausch mit einer stetig wachsenden Community gefunden.”


Das Mediennetzwerk.NRW wird finanziert durch das Land Nordrhein-Westfalen sowie mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen EUROPÄISCHE UNION Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE.NRW Investition in Wachstum und Beschäftigung