Facebook Instagram LinkedIn Youtube

Standortpartner

Das Mediennetzwerk.NRW verfügt über ein umfassendes Netzwerk an Partnern am Standort. Insbesondere mit der Film- und Medienstiftung NRW als Muttergesellschaft, sowie dem Mediengründerzentrum NRW und der Internationalen Filmschule (ifs). Weitere Kooperationen finden mit Initiativen und Branchen-Netzwerken, sowie Institutionen des Landes Nordrhein-Westfalen statt.

CREATIVE.NRW ist das Netzwerk der Kreativen in NRW. Als Kompetenzzentrum des Landes fungiert es als Ansprechpartner für Beschäftigte, Unternehmen, Selbstständige, Institutionen und Kommunen. Es baut Brücken zwischen Kreativwirtschaft und anderen Branchen, vermittelt Kontakte und Wissen und bietet Service-Angebote.
Der Creative Europe Desk NRW ist eines von vier deutschen MEDIA Informationsbüros und Ansprechpartner zu sämtlichen Fragen rund um das Creative Europe Programm der Europäischen Union.
Das Cologne Game Lab der TH Köln – Fachhochschule widmet sich der Grundausbildung, der Hochschulausbildung und der Forschung. Bei CGL entwickeln wir digitale Spiele, recherchieren interaktive Inhalte und bilden Spezialisten für die Spielebranche aus.
Als das größte Netzwerk von Informations- und Beratungsstellen in Europa bietet NRW.Europa für kleine und mittlere Unternehmen konkrete und effektive Lösungen in über 60 Ländern.
Im EDFVR e.V. finden Startups und etablierte Unternehmer:innen, Enthusiast:innen und Entwickler:innen zusammen, um die neuen digitalen Realitäten in Deutschland zu fördern.
Die Film- und Medienstiftung NRW fördert Filme für Kino und Fernsehen, innovative audiovisuelle Inhalte und Games.
games.nrw bringt die digitale Spielewirtschaft in Nordrhein-Westfalen zusammen und zeigt wie umfangreich die Branche in NRW – auch über die gamescom hinaus – aktiv ist.
Die IHK Düsseldorf, eine der größten deutschen Industrie- und Handelskammern, vertritt die Interessen von rund 86.000 Mitgliedsunternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen in der Landeshauptstadt Düsseldorf und den zehn Städten des Kreises Mettmann.
Die IHK Köln ist Partner und Fürsprecher der Unternehmen und Kaufleute in der Region Köln. Als öffentlich-rechtliche Körperschaft gestaltet sie neue Berufsbilder und stellt die Standards bei Aus- und Weiterbildungsprüfungen sicher.
IHK NRW ist der Zusammenschluss der 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein- Westfalen. IHK NRW vertritt die Gesamtheit der IHKs in NRW gegenüber der Landesregierung, dem Landtag sowie den für die Kammerarbeit wichtigen Behörden und Organisationen.
Die ifs internationale filmschule köln ist eine künstlerisch-wissenschaftlich ausgerichtete Aus- und Weiterbildungsinstitution für Medienschaffende.
Die Wirtschaftsförderung Köln informiert und berät über den Standort der Rheinmetropole und hilft Unternehmern und Gründern mit einer zielgruppenspezifischen Beratung zur Existenzgründung.
Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) ist die Aufsichtsinstitution für den privaten Rundfunk in Nordrhein-Westfalen.
Das Mediengründerzentrum NRW fördert Nachwuchsunternehmen im Medienland NRW mit einem einjährigen Stipendiatenprogramm
Die NRW.BANK unterstützt das Land bei seinen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Ihre drei Förderfelder sind „Wohnen & Leben“, „Gründen & Wachsen“ sowie „Entwickeln & Schützen“.
NRW.INVEST vermarktet den Investitionsstandort Nordrhein-Westfalen international. Die Gesellschaft unterstützt Unternehmen bei Investitionsprojekten oder bei der regionalen Ansiedlung.
Der Ruhr:HUB basiert auf einem Verbund der Ruhrgebietsstädte. Insgesamt werden 30-50 Co-Working-Plätze für Startups in Essen angeboten.
Das SAE Institute bietet die Studiengänge Game Art & 3D Animation, Games Programming, Visual FX & 3D Animation, Digital Film Production, Audio Engineering, Music Business, Webdesign & Development sowie Cross Media Production an.
Bildungseinrichtung für Game Art, Game Programming und Game Business.
Themenschwerpunkte der Staatskanzlei NRW sind unter anderem die Weiterentwicklung des Medienrechts, Medienwirtschaftsförderung, Netzpolitik und die Begleitung der Digitalisierung der Medien.
Die Wirtschaftsförderung Dortmund fördert das unternehmerische Engagement und entwickelt die Stadt zu einem modernen Wirtschafts- und Lebensstandort weiter.
Die Wirtschaftsförderung Düsseldorf unterstützt im Rahmen der Start-up Initiative Düsseldorf Start-ups und Existenzgründer auf dem Weg in die Selbstständigkeit.
Die Wirtschaftsförderung versteht sich als Bindeglied zwischen kommunaler Verwaltung und gewerblicher Wirtschaft, als erster Ansprechpartner für Industrie und Gewerbe, Handwerk, Handel und Dienstleister.
Der STARTPLATZ bietet in Köln und Düsseldorf als Startup-Inkubator moderne Coworking-Spaces, Team Büros sowie Meeting- und Konferenzräume, in denen regelmäßig Events, Konferenzen und Workshops veranstaltet werden.
Die Technische Hochschule Köln – kurz TH Köln – versteht sich als University of Technology, Arts, Sciences. Mit ihrer disziplinären und kulturellen Vielfalt und Offenheit gestaltet sie Soziale Innovation und liefert substantielle Beiträge zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen.
Die Initiative vereint Kölner Unternehmen aus dem Bereich der Digital- und Medienbranche und setzt sich für die Vernetzung der Branchenakteure untereinander und im Dialog mit der Politik ein.


Das Mediennetzwerk.NRW wird finanziert durch das Land Nordrhein-Westfalen sowie mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen EUROPÄISCHE UNION Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE.NRW Investition in Wachstum und Beschäftigung